RIDERS TOUR - Pressemitteilungen

DKB-Riders Tour – zurück in Balve



Balve - Sachzwänge sind auch im Sport eine nicht zu unterschätzende Größe, die oft eine Rolle spielen, wenn es um Veränderungen geht. Als fest stand, dass aufgrund der Fußball-WM und der damit verbundenen Fernsehübertragung eine Terminverschiebung für die Deutsche Meisterschaft vorgenommen werden musste, war zunächst einmal guter Rat teuer. Die Planungen für das BALVE OPTIMUM mussten neu überdacht werden.

 

 „Die Fussball-WM verlangt in den öffentlich-rechtlichen Sendern Exklusivität, es wäre dumm gewesen, die Meisterschaften durchzuziehen – ohne TV-Übertragung“, umreißt Turnierchef Graf Landsberg-Velen den Hintergrund. So wurde er aktiv, suchte nach einer Lösung und fand sie gemeinsam mit Paul Schockemöhle und den Machern des „Turnier der Sieger“ in Münster. Beide Veranstaltungen tauschten die Rollen. Münster bekommt die Meisterschaft, Balve für zunächst ein Jahr die DKB-Riders Tour. „Wir freuen uns sehr, dass auch Paul Schöckemöhle und die anderen Verantwortlichen der Tour mit unserer Idee einverstanden waren und uns in unseren Bemühungen unterstützt haben.“

 

 „Das war eine sehr kurzfristige und schnelle Entscheidung“, resümiert Paul Schockemöhle den Prozess der Entscheidungsfindung. „Für uns war klar mit der Riders Tour nach Balve zu gehen. Die Gegebenheiten sind in den letzten Jahren sehr großzügig verbessert worden. Der Platz ist Jahr für Jahr optimiert worden – hier finden wir alle Bedingungen, auf die wir bei der DKB-Riders Tour Wert legen. Dazu kommt noch das Ambiente in Balve“, weiß Reitsportikone Paul Schockemöhle das Turnier zu schätzen.

 

Die DKB-Riders Tour kehrt deshalb in diesem Jahr zurück nach Balve. Dass sie überhaupt vom Turnier in Balve nach Münster zum Turnier der Sieger abwanderte, liegt darin begründet, dass die Deutschen Meisterschaften vor einigen Jahren  ihren Einzug in Balve hielten. Paul Schockemöhle dazu: „Riders Tour und Deutsche Meisterschaften  - das passt nicht zusammen, weil die Reiter jeweils mit den besten Pferden starten wollen, das geht nicht gleichzeitig auf einer Veranstaltung.“ Der Tausch ist für dieses Jahr abgemacht. Dass die Riders Tour in Balve auch langfristig wieder eine Heimat findet, ist jedoch nicht ausgeschlossen. „Ich gehe davon aus, dass die Deutschen Meisterschaften im nächsten Jahr wieder in Balve stattfinden werden“, sagt Paul Schockemöhle. Sollte dies, nur im kommenden Jahr der Fall sein, dann wäre das BALVE OPTIMUM in der Zukunft als Etappe der DKB-Riders Tour für viele sicherlich Wunschkandidat und erste Wahl.




... zurück zur Übersicht


RIDERS TOUR GmbH | Rienshof 2 | 49439 Mühlen | Fon: 05492 - 808-251 | Fax: 05492 - 808-250 | E-Mail: info@riderstour.de