Billy Towmey, Vorjahressieger des Deutschen Spring- und Dressur-Derby 2016, heute Sieger in der 1. Qualifikation zum Spring-Derby. (Foto: Stefan Lafrentz)

DKB-Riders Tour - Home


DKB-Riders Tour 2017 – Spannung, Relevanz, Spaß

 

Im April geht sie los - im November mündet sie in einem grandiosen Finale - die DKB Riders Tour 2017! Sechs stilvolle, tolle Etappen liegen zwischen Start und Ziel und prägen das Gesicht der einzigen internationalen Springsportserie in Deutschland. Von Horses & Dreams bis zu den Munich Indoors reiht sich eine spektakuläre Station an die andere und macht die DKB-Riders Tour zu einem genußvollen Erlebnis für Fans allerfeinsten Springsports.

Bereits 2016 wurde die DKB-Riders Tour aufgewertet - erfuhr zusätzliche Bedeutung durch die Einbindung der beiden neuen Partner BEMER Int. AG und mauser einrichtungssysteme GmbH & Co KG, die das langjährige Engagement des Titelsponsors Deutsche Kreditbank AG (DKB) maßgeblich ergänzten. München stockte auf und der krönende Abschluss wurde mit drei hocheleganten Maserati Ghibli für die Top-Drei der DKB-Riders Tour versüßt. Jetzt gilt es wieder: Wer ist der beste, kompletteste und konstanteste Reiter der Saison 2017?


Antworten gibt es in Hagen a.T.W., Hamburg, Wiesbaden, Münster, Paderborn und München. Nachrichten zu Etappen, Modus, TV-Zeiten und aus der Szene hier auf dieser Webseite!

 

 


26.05.2017

Brit-Power - Nigel Coupe gewinnt DKB-Riders Tour-Qualifikation

Nigel Coupe und Golvers Hill eroberten den Sieg in der zweiten Qualifikation zur DKB-Riders Tour. (Foto: Stefan Lafrentz)

(Hamburg) Er wollte ganz nach vorne: Nigel Coupe, britischer Derby-Zweiter des Vorjahres, hat mit Golvers Hill die zweite Qualifikation zur DKB-Riders Tour -  Preis der Deutschen Kreditbank AG - gewonnen. „Es ist schön ganz...[mehr]


RIDERS TOUR GmbH | Rienshof 2 | 49439 Mühlen | Fon: 05492 - 808-251 | Fax: 05492 - 808-250 | E-Mail: info@riderstour.de